Mittwoch, 26. Oktober 2011

da hat das rote Pferd...

...sich einfach umgekehrt und hat mit seinem Schwanz die Fliege abgewehrt... :) Nein, ab morgen wird es hoffentlich in den Armen meiner kleinen Maus durch die gegend getragen und überall mit hin geschleppt werden.

Der Schnitt und die Anleitung sind wie fast immer von Farbenmix. Um genauer zu sein von der Farbenmix CD von der Creativa 2010 in Dortmund.

Ihr werdet gleich sehen, dass es kein übliches und normales Pferd ist. Nein, es ist ein kunterbuntes Kuschelpferd. Und das Tollste: es hat einen Sattel aus Echtleder, welcher auch abgenommen und gewechselt werden kann *hihi* ein normales Pferd trägt ja nun schließlich auch nicht den ganzen Tag nen Sattel, gell?!

So, genug geschfafelt vom roten Pferd... Hier die Bilder:





an dieser Stelle starte ich auch gleich mal nen Aufruf an alle, die einen Namensvorschlag für das Hottepferd haben! Noch hat es nämlich keinen und das sollte sich möglichst bald ändern! Also seid ein bisschen kreativ und schickt mir eure Namensvorschläge hier als Kommentar.

Gute Nacht an dieser Stelle und bis zum nächsten Post!

Herzliche Grüße,

Claudia

Kommentare:

  1. Huhu!

    Der Name ist doch ganz klar: Pflori, das Pferd!

    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns würde das Pferdchen wohl "Hottemotte" heißen (Junior steht auf Namen die sich reimen !). :) Übrigens eine supersüße Farbkombi !

    LG Heike

    AntwortenLöschen